SkS | 27. mai 2020


 

Restart KM Training

 

Auch unsere Kampfmannschaft – bis zum Abbruch der Saison Tabellenführer in der Landesliga West – trainiert mittlerweile wieder zwei Mal pro Woche. Bei einer Spielerversammlung wurde beschlossen, das Training auf freiwilliger Basis wieder aufzunehmen. „Den Burschen taugt es, dass es endlich wieder los geht", sagt Trainer Straif. Mit den Abstandsregeln gibt es kein Problem. Es wurde zuletzt in zwei Achter-Gruppen trainiert und das funktioniert recht gut. Seit dem 27.05. dürfen unter Einhaltung der behördlichen Vorgaben Umkleidekabinen und Duschen wieder benutzt werden. ...

Trainiert wird zunächst bis zum Ende der regulären Meisterschaft, dann verabschiedet sich die Mannschaft in die Sommerpause. Trainer Straif hofft zudem auf rasche Klarheit, wann es im Herbst mit der neuen Saison weitergeht. Er ist optimistisch, die gute Entwicklung der Saison, die abgebrochen wurde, im Herbst weiter fortsetzen zu können. Die drei im Winter gekommenen neuen Spieler, bleiben alle im Verein und haben die Verträge verlängert. Nichtsdestotrotz muss man ein Auge auf die  Konkurrenten, wie etwa den SV Gmunden, werfen, da die unbedingt in die OÖ Liga wollen und sich ebenfalls verstärkt haben.

#sks #skschärding #schwarzrot #seit1922 #⚫️🔴

Die Regeln für das Training wurden am 27.05. etwas gelockert.

Das Wichtigste - Duschen und Zuschauer sind wieder erlaubt !
corona training neu