SkS | Verhaltensregeln für Zuschauer - Spiele 2020/21


Besondere Zeiten erfordern besondere Massnahmen.
Die Sicherheitsmassnahmen für Zuschauer wurden noch einmal verschärft. 

Dafür möchten wir um euer Verständnis bitten !

Da bei einem großen Andrang erwartungsgemäß der Einlass durch das Ausfüllen der persönlichen Daten
an der Kasse etwas länger dauert als normal, wäre es sinnvoll und hilfreich, den Besuch der Spiele etwas früher anzusetzen.

corona zuschauer

 

Veranstaltungen mit bis zu 700 Zusehern

Bei einer größeren Anzahl von mehr als 100 Zusehern müssen gekennzeichnete Sitzplätze zugeordnet werden. Im Stadion des SK Schärding ist eine maximale Anzahl von 700 Sitzplätzen möglich (Personen, die zur Durchführung des Spiels erforderlich sind, sind in diese Höchstzahlen nicht einzurechnen). Diese werden zur besseren Auffindung in 7 Sektoren eingeteilt und in einem Übersichtsplan beim Eingang erkenntlich gemacht. Auf den zugeordneten Plätzen muss von Personen, die nicht im selben Haushalt wohnen, ein Mindestabstand von einem Meter eingehalten werden, jeweils werden die seitlich daneben befindlichen Sitzplätze freigehalten.

Einlass

 
• Der Zutritt zur Sportstätte ist nur mit Tragen einer den Mund- und Nasenbereich abdeckenden mechanischen Schutzvorrichtung erlaubt. Der einzuhaltende Mindestabstand wird mit Bodenmarkierungen gekennzeichnet.
• Ab einer erwarteten Besucherzahl von mehr als 300 Personen wird eine zweite Kasse am anderen Ende der Sportstätte aufgesperrt, um den Besucherstrom teilen zu können
• Zur Nachvollziehbarkeit wird von allen Besuchern eine Anwesenheitsliste mit Namen, Adresse und Telefonnummer geführt, in die der jeweils zugeordnete Platz eingetragen wird
• Die Einzel-Sitzplätze sind gekennzeichnet und werden vom Ordnerpersonal zugewiesen. Jeweils ein dazwischenliegender Platz wird freigehalten.
• Ein Übersichtsplan der Sitzplätze wird bei den beiden Eingängen in einem allen Besuchern zugänglichen Bereich aufgehängt
• An geeigneten und frei einsehbaren Stellen werden Plakate mit COVID-19 Verhaltensregeln für Zuseher aufgestellt. Der Platzsprecher wird vor und während des Spiels mit Durchsagen auf die Verhaltensregeln hinweisen

Spiel

 
• Durchsagen des Platzsprechers mit Hinweisen auf die Einhaltung der Verhaltensregeln
• Das Tragen einer den Mund- und Nasenbereich abdeckenden mechanischen Schutzvorrichtung ist auf den gekennzeichneten Sitzplätzen nicht erforderlich, beim Verlassen des Platzes jedoch verpflichtend.
• Die Ausgabe von Getränken und Speisen erfolgt zusätzlich zur Ausschank mit Bedienung an den Sitzplätzen, verpflichtend ist das Tragen einer den Mund- und Nasenbereich abdeckenden mechanischen Schutzvorrichtung für das Bedienpersonal.

 

Veranstaltungsende

 
• Um größere Besucherströme zu vermeiden, müssen die Besucher der einzelnen Sektoren ihre Plätze abschnittsweise verlassen. Die Anweisungen erfolgen von der Ordner, die sich auch während des Spiels darum kümmern.
• Das Tragen einer den Mund- und Nasenbereich abdeckenden mechanischen Schutzvorrichtung ist beim Verlassen verpflichtend.
• Auf die Einhaltung des erforderlichen Mindestabstands wird geachtet.